Gabelstapler Reifen in den Ausfürungen SE (Super-Elastik), Luftbereifung und Bandagen in Jena.

Sparen Sie Zeit und Geld mit unseren mobilen Presse. Wir kommen zu Ihnen und wechseln Ihre Staplerreifen direkt vor Ort. Damit vermeiden Sie Standzeiten Ihrer Gabelstapler.
Wir führen eine große Auswahl an Luftreifen, Bandagen und Super-Elastik-Staplerreifen. Markenfabrikate wie Bergougnan Expert und Elite, Continental, Mega-T, Orca, Solid Star, Trelleborg sind direkt in unserem Ersatzteilkatalog bestellbar. Gerne kommen wir dann für die Monate zu Ihnen nach Jena.

Spezielle Angebote von Ersatz- und Zubehörteile für Großkunden

Sie sind Gewerbetreibernder im Bereich Flurförderfahrzeuge, Gabelstapler und Hubwagen und suchen nach einem kompetenten Partner für Ersatz- und Zubehörteile? Wir bieten unseren Großkunden speziell auf sie zugeschnittene Angebote. Kontakieren Sie uns!
Zum Kontaktformular

Weitere Informationen über Gabelzinken, Gabelverlängerung, Hubmastprofile, Hubketten, Mastrollen, Kettenrollen und alles was mit dem Hubmast am Gabelstapler zusammenhäng finden Sie hier.

Sind Sie auf der Suche nach Gabelstapler Ersatzteilen in Jena?

Egal ob Ersatzteile, Fahrersitze, Gabelzinken und Reifen wir liefern deutschlandweit unter anderem nach Jena. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.
Zum Kontaktformular

Was erwartet Sie hier im Umkreis

Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und kreisfreie Großstadt in Thüringen. Sie liegt an der Saale zwischen Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte und ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens und eines der drei Oberzentren des Freistaats.
In Jena befindet sich die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die 1558 gegründet wurde und nun mit über 20.000 Studenten die größte Universität Thüringens ist. Jena begann sich ab dem Bau der Saalbahn 1874 zu einer Industriestadt zu entwickeln. Sie ist ein Zentrum der deutschen Optik- und Feinmechanikindustrie rund um das Unternehmen von Carl Zeiss. Das Kombinat Carl Zeiss mit etwa 60.000 Mitarbeitern war seinerzeit auch das größte Kombinat der DDR. Nach der deutschen Wiedervereinigung 1990 wandelte sich Jena vom Industrie- zum Bildungs- und Wissenschaftszentrum. In Jena haben zahlreiche Forschungslabors und Institute ihren Sitz. Das 133 Meter (mit Antenne 149 Meter) hohe Bürohochhaus Jentower ist das zweithöchste Hochhaus der neuen Bundesländer.
Am 21. März 2007 verlieh der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Jena den Titel Stadt der Wissenschaft des Jahres 2008. Die Stadt Jena wirbt für sich auch mit dem Namen „Jena. Lichtstadt.“

Nachbargemeinden

Folgende Gemeinden grenzen an die Stadt Jena. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden aufgeführt:
im Saale-Holzland-Kreis: Lehesten (mit Altengönna), Neuengönna (mit Porstendorf), Golmsdorf (mit Beutnitz), Jenalöbnitz und Großlöbichau (alle Verwaltungsgemeinschaft Dornburg-Camburg), Rabis, Fraitsch und Gröben (gehören zu Schlöben, erfüllende Gemeinde ist Bad Klosterlausnitz), Laasdorf, Zöllnitz, Rutha, Rothenstein, Dürrengleina und Zimmritz (gehören zu Milda), Bucha (mit Pösen, Oßmaritz, Nennsdorf, Coppanz – alle Verwaltungsgemeinschaft Südliches Saaletal)
im Landkreis Weimarer Land: Döbritschen, Großschwabhausen (beide Verwaltungsgemeinschaft Mellingen) und Saaleplatte (mit Großromstedt, Kleinromstedt und Hermstedt)

Wir in Ihrer Nähe

Unsere Hersteller

Unsere Ersatzteile